Modern Delhi

Tips, Recommendations, Ideas

Wo Kann Ich Sehen Welche Apple Watch Ich Habe?

Wo Kann Ich Sehen Welche Apple Watch Ich Habe
Modellnummer ermitteln Tippe auf ‘Meine Watch’ und anschließend auf ‘Allgemein’ > ‘Info’. Suche das Feld ‘Modell’.

Wie kann ich erkennen welche Apple Watch ich habe?

Seriennummer bzw. IMEI ermitteln –

Öffne auf deiner Apple Watch die App “Einstellungen”. Tippe auf “Allgemein” > “Info”, und scrolle nach unten. Suche nach der Seriennummer bzw. IMEI.

Falls du deine Apple Watch nicht bei dir hast, kannst du stattdessen auf deinem iPhone nachsehen:

Öffne auf deinem iPhone die Apple Watch-App. Tippe auf “Meine Watch” und anschließend auf “Allgemein” > “Info”. Suche nach der Seriennummer bzw. IMEI.

Die IMEI ist nur auf Apple Watch GPS + Cellular-Modellen verfügbar.

Wie finde ich heraus ob meine Apple Watch Cellular hat?

Page 2 – Wenn Du Dich entscheiden musst, ob Du eine Fitbit oder eine Apple Watch haben möchtest, solltest Du vor allem überlegen, wofür Du sie brauchst. Es gibt zwar viele Gemeinsamkeiten, aber die Unterschiede zwischen der Apple Watch und der Fitbit helfen Dir bei der Entscheidung.

  • Der Verkauf von Smartwatches wird immer wettbewerbsfähiger, und in letzter Zeit sind auch Unternehmen hinzugekommen, die eigentlich eher für die Herstellung von GPS-Geräten bekannt sind.
  • Wenn Du auf der Suche nach einer Lifestyle-Smartwatch bist, die auch für Deine Läufe oder Cross-Fit-Sessions geeignet ist, stehen zwei Namen immer noch an der Spitze: die Apple Watch und die Fitbit.

Die Apple Watch verfügt über Funktionen, die das Leben eines jeden Nutzers verbessern. Im Folgenden stellen wir Dir acht davon vor.

Apple bietet mehr Modelle, Oberflächen und Armbänder für die Apple Watch an.

  • Apple verkauft derzeit 5 Arten von Smartwatches:
  • – Apple Watch Series 1
  • – Apple Watch Series 3
  • – Apple Watch Hermes
  • – Apple Watch Nike+
  • – Apple Watch Edition

Sie alle haben ein einzigartiges Design und unverwechselbare Farben. Außerdem hat Apple verschiedene Bänder in vielen Farben. Die Fitbit Smartwatch bietet nur begrenzte Bänder und Farben. Die Apple Watch ist also eindeutig besser anpassbar als die Fitbit Versa.

Die Apple Watch gibt es in zwei Größen, während die Fitbit Versa nur in einer erhältlich ist.

Die Apple Watch ist am besten, da sie perfekt für Menschen mit kleinen oder großen Handgelenken ist. Außerdem hängt die passende Größe von der Wahl des Benutzers ab. Wenn wir über die Smartwatch von Fitbit sprechen, gibt es sie nur in einer Größe von etwa 34 mm.

Die Apple Watch ist leichter als die Fitbit.

Das Gewicht der 38 mm Apple Watch Series 3 beträgt 26,8 Gramm, und die 42 mm Apple Watch wiegt 32,4 Gramm (was ein perfektes Gewicht ist). Auf der anderen Seite ist Fitbits Versa 38 Gramm schwer. Menschen, die ihre Uhr den ganzen Tag tragen, werden immer leichte Uhren, und somit die Apple Watch anstelle der Fitbit, bevorzugen.

Die Apple Watch hat einen größeren Bildschirm und schlankere Ränder – die sogenannten Bezels.

Die Größe des Bildschirms ist für den Nutzer einer Smartwatch sehr wichtig. Der Bildschirm beider Apple-Watch ist größer als das 34-mm-Display der Fitbit Versa. Wenn wir die Größe des Bildschirms außer Acht lassen, hat die Apple-Watch viel schmalere Ränder als die Fitbit, was bedeutet, dass der Bildschirm sich stärker abhebt.

Mit der Apple Watch kannst Du Apple Music und Podcasts nutzen,

Und dank des 16 GB großen Speichers kannst Du auch Deine Lieblingssongs aus iTunes speichern. Fitbit hat eine Speicherkapazität für 300 Songs. Das ist weniger als die Speicherkapazität von Apple, reicht aber wahrscheinlich aus, um deinen Lauf zu überstehen.

Die Apple Watch verfügt über integrierte GPS-Funktionen,

Das bedeutet, dass Du unterwegs ganz einfach Wegbeschreibungen abrufen kannst. Die Fitbit Ionic hat ebenfalls integriertes GPS, die Fitbit Versa jedoch nicht.

Apple hat das bessere Fitness-Tracking.

Apple hat sich mit der Stanford University School of Medicine für die Apple Heart Study zusammengetan, eine Forschungsstudie, die die Herzforschung voranbringen soll. Sie nutzt eine App, um Apple-Watch-Nutzer zu alarmieren, wenn sie einen unregelmäßigen Herzrhythmus erkennt.

Die beste Funktion einer Apple Watch: Siri!

Siri ist in der Apple-Watch eingebaut und sehr nützlich. Um mit Siri zu sprechen, hat Apple ein Mikrofon in die Uhr integriert. So kannst Du mit Siri sprechen und ihre Antworten erhalten. Siri ist ein intelligenter Assistent für das iPhone, während die Fitbit nicht mit einem ähnlich intelligenten Assistenten ausgestattet ist.

Was ist die Apple Watch se für eine Generation?

Das Display der Apple Watch SE – Die SE hat einen dickeren Display-Rahmen als die Series 8. Ein dünnerer Rand bedeutet, dass das Display näher an den Kanten des Gehäuses liegt, was den Bildschirm größer und schlanker erscheinen lässt. Der Unterschied ist jedoch gering und hat beim Hin- und Herwechseln zwischen der SE und der Series 8 überhaupt nicht gestört.

Das Beeindruckendste am SE-Modell der zweiten Generation ist die Tatsache, dass es mit demselben S8-Prozessor läuft wie die Series 8 und die Apple Watch Ultra. Das bedeutet, dass die SE genauso flüssig und schnell läuft wie Apples bisher teuerste Apple Watch. Das bedeutet auch, dass die SE der zweiten Generation genauso viele Jahre halten wird wie Apples teurere Uhren und dank watchOS und Sicherheitsupdates immer auf dem neuesten Stand sein wird.

Die SE wird standardmäßig nach Wahl mit einem Flecht- oder Silikon-Gummiarmband geliefert, aber die meisten Apple-Armbänder sind mit allen Modellen kompatibel. Wenn ihr also auf einen gehobenen Look Wert legt, könnt ihr genauso gut auf ein Leder- oder Edelstahlarmband upgraden, was die SE zu einem noch attraktiveren Accessoire macht.

Wie viele Apple Watch gibt es?

  • Home
  • Vergleiche
  • Welche Apple Watch kaufen? – die Modelle im Vergleich

Apple Watch Vergleich Apple bietet die Apple Watch aktuell in vier Varianten an. Wir zeigen, welches Modell sich für welche Zwecke am besten eignet und helfen Ihnen so bei der Entscheidung für die optimale Smartwatch. ca.9:10 Min Vergleich

Apple Watch Series 8, Apple Watch SE 2022 und Apple Watch Ultra © Apple In unserer Kaufberatung gehen wir konkret auf die im Herbst 2022 aktuellen Modelle der Apple Watch ein, nämlich die Apple Watch Series 8, die Apple Watch SE und Ultra sowie die Apple Watch Hermès.

Wann ist welche Apple Watch rausgekommen?

2015: Apple Watch Sport.2016: Apple Watch Series 1 und Apple Watch Series 2.2017: Apple Watch Series 3.2018: Apple Watch Series 4.

Kann man mit der Apple Watch WhatsApp schreiben?

Nachrichten, die du beantwortet hast, kannst du nicht erneut lesen. Du kannst WhatsApp-Nachrichten lediglich beantworten, aber keine eigenen schreiben. Sprachnachrichten, Fotos und Videos lassen sich auf der Apple Watch nicht öffnen oder verschicken.

Kann ich meine Apple Watch ohne iPhone nutzen?

Hier erfährst du, wofür du die Apple Watch nutzen kannst, wenn du dein iPhone nicht dabeihast. Wenn das iPhone ausgeschaltet ist oder sich außerhalb der Reichweite befindet, kann deine Apple Watch über ein WLAN-Netzwerk Daten senden und empfangen. Deine Watch kann auch eine Verbindung mit einem Mobilfunknetz herstellen, wenn es sich um ein Cellular-Modell handelt. angezeigt. Besteht eine Mobilfunkverbindung, ist das Mobilfunksymbol zu sehen.

Ist Apple Watch App kostenlos?

Denn die Apple Watch Trainings-App beinhaltet alle sinnvollen Funktionen, die Sie für ein erfolgreiches Training benötigen und ist dazu auch noch komplett kostenfrei.

Ist Cellular notwendig?

iPad LTE & 5G vs iPad WiFi Vergleich: Fazit – Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl zwischen einem iPad Cellular und einem iPad Wifi von euren individuellen Bedürfnissen und Anforderungen abhängt. Wenn ihr viel unterwegs seid oder an Orten arbeitet, in denen es keine WLAN-Abdeckung gibt, dann ist das iPad Cellular die richtige Wahl für euch.

  1. Damit habt ihr jederzeit und überall die Möglichkeit, auf das Internet zuzugreifen und das Gerät auch als mobilen Hotspot zu verwenden.
  2. Zudem surft ihr in der Regel schneller und sicherer als im öffentlichen W-LAN.
  3. Alternativ könnt ihr auf eurem iPhone natürlich auch einen Hotspot für euer iPad einrichten, um so auch mit der WiFi-Only-Version ortsunabhängig im Internet zu surfen.

Das ist allerdings nicht ganz so komfortabel wie die Cellular-Version zu nutzen und permanent mit dem Internet verbunden zu sein. Wenn ihr das iPad jedoch hauptsächlich zu Hause oder im Büro nutzt und permanenten Zugang zu einem stabilen und sicheren WLAN-Netzwerk habt, dann genügt euch womöglich die WiFi-Only Version des iPads.

Was heißt ohne Cellular?

Für wen ist die Apple Watch Cellular sinnvoll? – Im Alltag kommt ihr vermutlich eher selten in eine Situation, in der ihr die zusätzlichen Features der Apple Watch mit Cellular wirklich braucht. Und: Die meisten Menschen haben ihr Smartphone ohnehin immer dabei.

Stellt sich also die Frage, ob sich der Kauf einer Apple Watch mit Cellular für euch lohnt oder ob ihr das Feature am Ende gar nicht nutzt. Die Apple Watch mit LTE-Model eignet sich für euch, wenn ihr viel draußen unterwegs und sportlich aktiv seid. Denn jedes Mal das Smartphone mitzuschleppen, wenn ihr laufen geht, kann ganz schön nerven.

Einige Extremsportler verzichten außerdem gern auf Extraballast wie ein Smartphone – auch damit es nicht kaputt geht. In diesem Fall lohnt sich die “GPS + Cellular”-Variante der Apple Watch. Vor allem Outdoor-Sportler können von der LTE-Verbindung profitieren. (© 2019 Apple ) Das Strecken-Tracking (zum Beispiel beim Jogging) schafft zwar auch die Apple Watch ohne Cellular, aber mit einem Cellular-Modell bleibt ihr auch ohne Handy erreichbar.

  1. Das ist auch bei Un- und Notfällen wichtig: Verunglückt ihr zum Beispiel beim Laufen, registriert die Sturzerkennung das und kann dank LTE-Modem einen Notruf absetzen.
  2. Außerdem könnt ihr mit der Apple Watch Cellular spontan die Musik wechseln, weil ihr zum Beispiel direkt auf eure Playlists bei Streaminganbietern zugreifen könnt.

Ihr müsst sie vorher nicht offline verfügbar machen. Im Endeffekt müsst ihr euch die Frage stellen, ob euch die Flexibilität der Cellular-Modelle den Aufpreis wert ist. Zu den höheren Anschaffungskosten kommen in vielen Fällen die monatlichen Gebühren für die notwendige eSIM hinzu. Deal 1 GB EXTRA Apple iPhone 12 + Blau Allnet L 3 GB + 1 GB Deal Apple iPhone 13 + o2 Mobile M Boost 50+ GB

Hat jede Apple Watch eine eSIM?

Bei neuen Apple-Watch-Modellen könnt ihr eine eSIM einrichten, um damit mobil surfen und sogar zu telefonieren, ohne ein iPhone in der Nähe zu haben. Damit das funktioniert, benötigt ihr zum einen eine passende Apple Watch und zum anderen den richtigen eSIM-Anbieter. Die eSIM-Funktion gibt es bei Apple Watches ab Series 3. Achtet darauf, dass die Apple Watch mit dem Zusatz „e” oder „LTE” versehen ist. Nur diese Modelle können selbständig eine Verbindung mit dem Mobilfunknetz herstellen, ohne auf ein gekoppeltes iOS-Gerät angewiesen zu sein.

Was ist der Unterschied zwischen Apple Watch SE und normal?

Apple Watch 6 vs. Apple Watch SE: Die Unterschiede bei der Ausstattung –

  • Gehäuse: Beide Modelle können sowohl mit einem 40-mm-Gehäuse (324 x 394 px) als auch mit einem 44-mm-Gehäuse (368 x 448 px) bestellt werden.
  • Display und Material: Die Displays beider Smartwatches sind 30 Prozent größer als bei der Apple Watch 3. Doch hier tauchen die ersten Unterschiede auf. Die Apple Watch 6 verfügt über ein Always-On Retina Display, während sich BesitzerInnen einer Apple Watch SE mit einem einfachen Retina Display zufriedengeben müssen. Während ein Always-On Retina Display immer aktiviert ist, muss das Display der Watch SE erst aktiviert werden. Dies geschieht durch Heben des Handgelenks. Das Gehäuse der Watch SE besteht aus 100 Prozent recyceltem Aluminium, das Display ist aus Ion-X Glas. Die Apple Watch 6 ist in Aluminium, Edelstahl und Titan verfügbar. Bei beiden letzteren besteht das Display aus Saphirglas.
  • Farben: Je nach Material ist die Apple Watch 6 in verschiedenen Farben erhältlich. Das Aluminiumgehäuse gibt es in Silber, Space Grau, Gold, Blau und Rot. Die Edelstahl-Version ist in Silber, Grafit und Gold erhältlich, das Titangehäuse gibt es in gebürstetem Titan sowie Space Schwarz. Die Apple Watch SE ist in Silber, Space Grau und Gold verfügbar.
  • Chip: Die Apple Watch SE ist mit einem S5 SiP-Chip mit 64-Bit Dual-Core-Prozessor ausgestattet. Damit ist die SE bis zu zweimal schneller als die Apple Watch 3. In Sachen Performance legt die Apple Watch 6 sogar noch zu: Der S6 SiP ist mit 64-Bit Dual-Core-Prozessor bis zu 20 Prozent schneller als die Watch SE. Die Watch 6 besitzt zudem noch den neuesten U1-Chip für Breitband.
  • Konnektivität: Beide Smartwatches sind – je nach Modell – mit GPS und Cellular ausgerüstet und werden durch LTE und UMTS unterstützt. Zudem können beide Uhren per Bluetooth 5.0 verbunden werden. Sowohl die Apple Watch SE als auch die Apple Watch 6 unterstützen das WLAN-Netzwerk 2,4 GHZ, bei der Watch 6 kommt noch das 5-GHz-Band dazu.
  • Akku: Bei der Akkukapazität gibt es keine Unterschiede. Beide Smartwatches laufen mit einer Lithium-Ionen-Batterie bis zu 18 Stunden laut Herstellerangaben. Das Aufladen erfolgt über ein magnetisches Ladekabel.

Welches Jahr ist Apple Watch SE?

Als Alternative zur Apple Watch 5 bietet Apple zum Beispiel die Apple Watch SE an. Das ist ein günstiges Einsteigermodell aus dem Jahr 2020, das viele Funktionen bietet, aber aufgrund des niedrigen Preises auf einige Extras verzichtet.

Wie gut ist die Apple Watch SE?

Fazit vom 20.12.2022 – Die Apple Watch SE (2022) geht mit einer fast so guten Ausstattung wie die anderen aktuellen Apple Watches der 8. Generation in den Test. Zwar fehlen die Sensoren für EKG und Blutsauerstoffsättigung – trotzdem lässt sich dank exzellenter Software das eigene Workout präzise überwachen.

  • Denn auch die Apple Watch SE (2022) bekommt das neue Betriebssystem watchOS 9 spendiert.
  • Damit lassen sich jetzt auch die einzelnen Schlafphasen erfassen und analysieren.
  • Da die Watch SE ohne das „Always-on”-Display kommt, also nicht dauerhaft die Uhrzeit anzeigt, fällt die Akkulaufzeit besser aus als beim größeren Modell.

Sparfüchse sollten aber zuerst einen Blick auf die Apple Watch SE (2020) werfen, denn auch dieses Modell bekommt per Update das neue watchOS 9. Vorteile Spitzen-Performance und -Display Einige Funktionen der Watch Series 8 Nachteile Nur mit iPhones kompatibel Kein zertifizierter Staubschutz Apple Watch SE Hier finden Sie empfehlenswerte Angebote für die Apple Watch SE.

Welche Apple Watch Versionen gibt es?

Vergleich der Apple-Watch-Modelle – Wer sich jetzt über den Kauf einer Apple Watch informiert, trifft im Handel vor allem auf Apple Watch 6, 7, 8, SE (2020), SE (2022) und Ultra. Egal für welche Uhr Sie sich entscheiden, einige Gemeinsamkeiten haben (fast) alle diese Generationen der Kult-Smartwatch.

Herzfrequenzmessung: Alle etablierten Apple Watches bestimmten im Test von COMPUTER BILD die Herzfrequenz exakt – im Alltag wie beim Training. Neueste Software: Jährlich bringt Apple ein Update für die Watch. Die 2021 vorgestellte Software watchOS 8 landete noch auf allen Modellen bis hin zur 2017 vorgestellten Apple Watch 3. Im Herbst 2022 flog die raus, nur die Series 4 und neuere Versionen lernten watchOS 9, Smarte Funktionen: Die Apple Watch hat neben vielen iPhone-Apps den App Store an Bord, über den Drittanbieter-Anwendungen auf die Uhr gelangen. Lautsprecher und Mikrofon ermöglichen seit der Series 3 Telefonie und die Kommunikation mit Sprachassistentin Siri. SMS und iMessages zu schreiben oder auf eingehende Nachrichten zu antworten, funktioniert ebenfalls vom Handgelenk aus. Die App WatchChat 2 holt WhatsApp-Chats aufs Handgelenk. Die LTE-Variante (“Cellular”) geht sogar eigenständig ins Netz. Kurze Akkulaufzeit: Fast alle Apple-Watch-Modelle haben eine vom Hersteller versprochene Laufzeit von nur 18 Stunden – mit Ausnahme der Ultra, für die Apple 36 Stunden verspricht. Ein Stromsparmodus kommt mit watchOS 9 auf die Apple Watch 4 und neuer. Im COMPUTER BILD-Test hielten bislang alle Modelle (bis zur Series 8) einen Tag lang durch, bevor sie ans Ladekabel mussten. Die SE (2022) erreichte zwei Tage, allerdings wohl weil ihr die dauerhafte Zeitanzeige fehlt. Die Ultra liegt mit drei Tagen vorne. Einen Unterschied gibt es beim Aufladen: Das gelingt ab Generation 7 besonders schnell, es folgt die Apple Watch 6, die älteren tanken gleich lahm.

See also:  Wo Kann Man Sehen Wer Ein Gewerbe Angemeldet Hat?

Wie sich die Ausstattung mit Sensorik und Chips verändert hat, entnehmen Sie der nachfolgenden Tabelle. Maximale Displayhelligkeit Akkulaufzeit laut Hersteller 3. Gen. mit Sturzerkennung und Unfallerkennung Herzfrequenz, EKG, Blutsauerstoff, Hauttemperatur Dual-Frequenz GPS (L1 und L5) Ja, mit Wegpunkten und Rückwegfunktion Aktionstaste, Sirene, Tiefenmesser, Wassertemperatursensor, zwei Lautsprecher, drei Mikrofone 41x35x10,7 mm, 45x38x10,7 mm 41 mm: 32 g, 45 mm: 38,8 g 352×430 Pixel, 368×448 Pixel 3.

  1. Gen. mit Sturzerkennung und Unfallerkennung Herzfrequenz, EKG, Blutsauerstoff, Hauttemperatur Ja, mit Wegpunkten und Rückwegfunktion 40x34x10,7 mm, 44x38x10,7 mm 40 mm (GPS): 26,4 g, 44 mm (GPS): 32,9 g 324×394 Pixel, 396×484 Pixel 3. Gen.
  2. Mit Sturzerkennung und Unfallerkennung Ja, mit Wegpunkten und Rückwegfunktion Aluminium, Edelstahl oder Titan 41x35x10,7 mm, 45x38x10,7 mm 41 mm: 32 g, 45 mm: 38,8 g 352×430 Pixel, 368×448 Pixel Ja (drinnen heller als 6er) 2.

Gen. mit Sturzerkennung Herzfrequenz, EKG, Blutsauerstoff Ja, mit Wegpunkten und Rückwegfunktion 40x34x10,7 mm, 44x38x10,7 g 40 mm: 30,5 g, 44 mm: 36,5 g 324×394 Pixel, 396×484 Pixel Ja (draußen heller als 5er) 2. Gen. mit Sturzerkennung Herzfrequenz, EKG, Blutsauerstoff Ja, mit Wegpunkten und Rückwegfunktion 40x34x10,7 mm, 44x38x10,7 g 40 mm (GPS): 30,5 g, 44 mm (GPS): 36,5 g 324×394 Pixel, 396×484 Pixel 2.

  1. Gen. mit Sturzerkennung Ja, mit Wegpunkten und Rückwegfunktion 40x34x10,7 mm, 44x38x10,7 g 40 mm: 30,8 g, 44 mm: 36,5 g 324×394 Pixel, 396×484 Pixel 2. Gen.
  2. Mit Sturzerkennung Ja, mit Wegpunkten und Rückwegfunktion 40x34x10,7 mm, 44x38x10,7 g 40 mm: 30,1 g, 44 mm: 36,7 g 324×394 Pixel, 396×484 Pixel 2.

Gen. mit Sturzerkennung Aluminium, Edelstahl oder Keramik 38,6×33,3×11,4 mm, 42,5×36,4×11,4 mm 38 mm (GPS): 26,7 g, 42 mm (GPS): 32,3 g 272×340 Pixel, 312×390 Pixel 8 GB (GPS), 16 GB (GPS + Cellular)

Was ist die billigste Apple Watch?

Apple Watches im Überblick

Modell Ungefährer Preis Konnektivität
Apple Watch Series 7 Ab 390 Euro GPS, GPS + Cellular
Apple Watch Series 6 Ab 320 Euro GPS, GPS + Cellular
Apple Watch SE Ab 280 Euro GPS, GPS + Cellular
Apple Watch Series 3 Ab 200 Euro GPS

Wie alt ist die Apple Watch Series 3?

Apple Watch Produktfamilie –

Apple Watch Edition in atemberaubender neuer grauer Keramik. Der Sport Loop passt sich ganz einfach dem Handgelenk an. Neue Armband-Farben und -Stile bieten für Kunden mehr Möglichkeiten als jemals zuvor, den persönlichen Stil auszudrücken.

Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) beginnt ab 449 Euro und Apple Watch Series 3 (GPS) ab 369 Euro, beide bieten neue Upgrades wie einen schnelleren Dual-Core-Prozessor und Wireless-Chip sowie einen barometrischen Höhenmesser. Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) führt außerdem erstmals eine spezielle rote Digital Crown und ein exklusives “Explorer” Zifferblatt ein, das die Mobilfunkverbindung in einem einzigartigen Design darstellt.

Gemeinsam sind Apple Watch Nike+ und die Nike Run Club App der perfekte Laufpartner. Apple Watch Nike+ bietet exklusive neue Armband-Farben.

Zusätzlich zu Silber oder Space Grau Aluminium, gibt es Apple Watch Series 3 jetzt auch in einem wunderschönen neuen Gold Aluminium sowie mit Edelstahlgehäusen in Silber oder Space Black, die alle mit einer wunderschönen Auswahl an neuen Armband-Farben und -Stilen kombiniert werden können.

Das Single Tour Éperon d’Or, inspiriert von einem Kult-Halstuchmuster von Hermès. Apple Watch Hermès mit dem neuen Single Tour Rallye, inspiriert von einem Fahrhandschuh von Hermès. Das neue Single Tour Armband mit Faltschließe in Eben Barenia.

Apple Watch Nike+ ist extrem beliebt, und diesen Herbst wird die Partnerschaft mit beiden Modellen der Series 3 in Kombination mit einem neuen Nike Sportarmband in Pure Platinum/Schwarz oder Sport Loop in exklusiven Farben fortgeführt. Die Nike Run Club App wurde aktualisiert, um neue aufregende Features einzuführen: Audiogeführte Läufe liefern erstklassiges Coaching und Motivation von den Nike Elite-Trainern, Sportlern und Entertainern, und mit der Cheers Funktion macht das Laufen mehr Spaß, da sie Freunden ermöglicht, audio-basierte Anfeuerungen zu senden, die beim Laufen motivieren.

  1. Just Do It Sundays bietet Nutzern durch die Teilnahme an der größten Lauf-Community der Welt weiterhin Inspiration und Belohnungen.
  2. Apple Watch Hermès Modelle sind mit integriertem Mobilfunk erhältlich und mit einer beeindruckenden Kollektion neuer Armbänder kombinierbar, darunter dem Single Tour Rallye aus perforiertem Gala Kalbsleder, das vom klassischen Hermès Fahrhandschuh inspiriert wurde, und dem Single Tour Éperon d’Or aus bedrucktem Gala Kalbsleder, das von dem 1974 von Henri d’Origny entworfenem Reiterschalmuster inspiriert wurde.

Ein neues Zifferblatt, inspiriert von der Carrick Hermès Uhr, die 1993 ebenfalls von Henri d’Origny entworfen wurde, vervollständigt die bestehende Auswahl an Hermès Zifferblättern.

Apple Watch ist in zwei verschiedenen Gehäusegrößen erhältlich, 38mm und 42mm. Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) wird in Gold, Silber oder Space Grau Aluminium, oder Silber oder Space Black Edelstahl mit einer Vielzahl von Armbändern ab 449 Euro erhältlich sein. Apple Watch Series 3 (GPS) wird mit Aluminiumgehäuse in Gold, Silber oder Space Grau mit einem Sportarmband ab 369 Euro erhältlich sein. Apple Watch Series 1 ist mit Aluminiumgehäusen in Silber oder Space Grau mit einem Sportarmband ab nur 269 Euro erhältlich. Apple Watch Edition in grauer oder weißer Keramik wird ab 1.399 Euro erhältlich sein. Alle Modelle sind auf apple.com /de und in den Apple Stores sowie bei ausgewählten autorisierten Apple Händlern und Mobilfunkanbietern erhältlich (Preise können variieren). Informationen zu lokalen Verfügbarkeiten unter locate.apple.com, Apple Watch Nike+ kostet ab 369 Euro und Apple Watch Hermès ab 1.249 Euro (Preise können variieren). Alle Preise inkl. MwSt.

Kunden können Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) ab Freitag, 15. September mit Verfügbarkeit ab Freitag, 22. September in folgenden Ländern bestellen: Deutschland, Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Japan, Kanada, Puerto Rico, Schweiz und den USA. Weitere Länder folgen im nächsten Jahr. Verfügbarkeiten bei Mobilfunkanbietern unter apple.com/de/watch/cellular.

Kunden können Apple Watch Series 3 (GPS) ab Freitag, 15. September mit Verfügbarkeit ab Freitag, 22. September in folgenden Ländern bestellen: Deutschland, Amerikanische Jungferninseln, Australien, Belgien, China, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Irland, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Puerto Rico, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Taiwan und den USA. Apple Watch Series 3 (GPS) wird ab Samstag, 23. September in den Vereinigten Arabischen Emiraten erhältlich sein.

Apple Watch Series 1 ist verfügbar auf apple.com/de und überall dort, wo Apple Watch verkauft wird.

Apple Watch Nike+ ist ab Freitag, 15. September auf apple.com /de mit eingeschränkter Verfügbarkeit ab Donnerstag, 5. Oktober in folgenden Ländern zum Bestellen verfügbar: Deutschland, Australien, Belgien, China, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Guam, Hong Kong, Indien, Irland, Italien, Japan, Kanada, Katar, Kuwait, Luxembourg, Macau, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Puerto Rico, Russland, Saudi Arabien, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Taiwan, Thailand, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Weitere Informationen finden Sie unter apple.com/de/apple-watch-nike oder nike.com/applewatch,

Apple Watch Hermès ist ab Freitag, 15. September mit Verfügbarkeit ab Freitag, 22. September in folgenden Ländern zum Bestellen verfügbar: Deutschland, Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Japan, Kanada, Schweiz und den USA. Weitere Informationen finden Sie unter apple.com/de/apple-watch-hermes oder hermes.com/applewatchhermes,

Apple Watch Series 3 (GPS) wird ab Freitag, 29. September in folgenden Ländern erhältlich sein: Griechenland, Guam, Indien, Island, Jersey, Kroatien, Macau, Monaco, Polen, Rumänien, Russland, Slowakei, Thailand, Tschechische Republik, Türkei und Ungarn.

Apple Watch Series 3 (GPS) wird ab Samstag, 30. September in Katar, Kuwait und Saudi Arabien erhältlich sein.

Neue Apple Watch Armbänder gibt es ab heute auf apple.com/de und bald in den Apple Stores sowie bei ausgewählten autorisierten Apple Händlern und Mobilfunkanbietern in Deutschland, den USA und über 35 Ländern und Regionen, darunter Australien, Brasilien, China, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Italien, Japan, Kanada, Niederlande, Russland, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) setzt iPhone 6 oder neuer mit iOS 11 oder neuer voraus und Apple Watch Series 3 (GPS) setzt iPhone 5S oder neuer mit iOS 11 oder neuer voraus. watchOS 4 und iOS 11 werden am Dienstag, 19. September verfügbar sein. Einige Funktionen sind nicht in allen Regionen oder Sprachen verfügbar.

Kunden, die Apple Watch bei Apple kaufen, wird ein kostenloses Persönliches Setup im Store oder online 4 angeboten, um dabei zu helfen, die neue Apple Watch mit Kalendern, Benachrichtigungen, Apps und mehr einzurichten und individuell anzupassen.

Wer mit den Grundlagen beginnen oder mit seiner neuen Apple Watch mehr entdecken möchte, kann sich für kostenlose Today at Apple Workshops unter apple.com/de/today anmelden.

Fotos von Apple Watch Series 3 Apple hat persönliche Technologie mit der Einführung des Macintosh 1984 revolutioniert. Heute führt Apple die Welt der Innovation mit iPhone, iPad, dem Mac, Apple Watch und Apple TV an. Apples vier Softwareplattformen – iOS, macOS, watchOS und tvOS – bieten eine reibungslose Anwendererfahrung über alle Apple-Geräte hinweg und unterstützen die Menschen mit bahnbrechenden Services inklusive dem App Store, Apple Music, Apple Pay und iCloud.

1 Apple Watch Series 3 wurde als wasserdicht bis 50 Meter gemäß ISO Standard 22810:2010 eingestuft. Das bedeutet, dass sie für Aktivitäten in seichtem Wasser genutzt werden kann, zum Beispiel beim Schwimmen im Pool oder im Meer. Apple Watch Series 3 sollte jedoch nicht beim Sporttauchen, Wasserskifahren oder anderen Aktivitäten mit hoher Wassergeschwindigkeit oder Untertauchen jenseits von seichter Tiefe genutzt werden. Edelstahl- und Lederarmbänder sind nicht wasserdicht.2 Apple Watch und iPhone Netzanbieter müssen identisch sein. Nicht bei allen Netzanbietern verfügbar. Außerhalb des Versorgungsgebiets Ihres Carrier-Netzwerks ist Roaming nicht verfügbar. Für Mobilfunkempfang ist ein Mobilfunkvertrag erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Netzanbieter. Teilnehmende Netzbetreiber und Berechtigung unter apple.com/watch/cellular.3 Teilnehmende Zubehörhersteller und Fitnessstudios können variieren.4 In den meisten Ländern.

Welche Apple Watch ist die neueste Generation?

Herbst 2021: Verkaufsstart Apple Watch 7. Herbst 2022: Verkaufsstart Apple Watch 8, Apple Watch SE (2. Gen.) und Apple Watch Ultra.

Was bedeutet der blaue Ring auf der Apple Watch?

So aktivierst du den Bewegungszeiger über das Aktionsmenü –

  1. Rufe mit deiner Handgeste das Aktionsmenü auf. Die Standardgeste ist ein zweimaliges Ballen der Faust.
  2. Bewege dich im Aktionsmenü mit der standardmäßigen Aufziehen/Zuziehen-Geste vorwärts, bis “Interaktion” ausgewählt ist, und tippe dann darauf, indem du deine Faust ballst.
  3. Tippe auf den Bewegungszeiger.

Wenn du den Bewegungszeiger bewegst und er über ein Element bewegt wird, kannst du dieses Element mit einer Handgeste antippen. Alternativ kannst du dem Bewegungszeiger erlauben, es nach einem bestimmten Intervall automatisch anzutippen. Du kannst den Bewegungszeiger auch so einstellen, dass das Aktionsmenü angezeigt wird, sobald er ein Element auf deinem Bildschirm auswählt. Der Bewegungszeiger kann dir dabei helfen, mit aktiven Rändern über den Bildschirm der Apple Watch zu streichen. Wenn du den Bewegungszeiger in die Nähe eines Bildschirmrands bewegst, wird eine Streichbewegung in diese Richtung ausgeführt. Du kannst diese aktiven Ränder unter “Bedienungshilfen” > “AssistiveTouch” > “Bewegungszeiger” anpassen. Das Aktionsmenü ist eine Liste mit Elementen, auf die du tippen kannst, um Aktionen in allen Bereichen der Apple Watch durchzuführen. Das Aktionsmenü ist kontextabhängig, d.h. es ändert sich, um relevante Aktionen anzuzeigen, je nachdem, wie du deine Apple Watch verwendest. Um das Aktionsmenü zu verwenden, führe die damit verbundene Handgeste aus (der Standard ist ein zweimaliges Ballen der Faust). Verwende anschließend Gesten, um dich in der Liste der Elemente vor- oder zurückzubewegen und auf ein Element zu tippen. Um das Aktionsmenü von AssistiveTouch anzupassen, tippe auf “Einstellungen” > “Bedienungshilfen” > “AssistiveTouch” > “Menü anpassen”. Anschließend hast du folgende Möglichkeiten:

  • Tippe unter “Favoriten” auf “Aktion hinzufügen”, und tippe dann auf eine Aktion, die im Aktionsmenü neben den Standardelementen angezeigt werden soll.
  • Wähle aus, wo das Aktionsmenü angezeigt werden soll.
  • Aktiviere ein größeres Menü.

Wie alt ist die Apple Watch 5?

Apple Watch 5 – überwache deine Gesundheit mit Sensoren – Die Generation 5 der Apple Watch wurde im September 2019 als Nachfolgerin der Generation 4 vorgestellt. Das Modell bietet einen überarbeiteten Prozessor, den S5 64 Bit Dual Core. Diesen findest du jedoch auch in der Apple Watch SE wieder.

Viele der bekannten Funktionen werden beibehalten: So verfügt das Gerät über einen Herzsensor und die Möglichkeit, ein EKG aufzuzeichnen. Beim Kauf hast du die Wahl zwischen drei Gehäusen (Aluminium, Edelstahl und Titanium) und zwei Größen (40 mm und 44mm). Beachte, dass die Apple Watch 5 noch keinen Blutsauerstoff messen kann.

Die Blutsauerstoffmessung wurde erst mit der sechsten Generation der Apple Watch eingeführt. Wenn du Wert auf diese Funktion legst, musst du dich für den Kauf einer Apple Watch Series 6 oder einer Apple Watch Series 7 entscheiden. Ein Kompass, eine Sturzerkennung und ein Beschleunigungsmesser sind jedoch in der Apple Watch 5 eingebaut.

  1. Das Gleiche gilt für das hochauflösende und kratzfeste Retina-Display.
  2. Und on top bekommst du ein always-on Display: Das bedeutet, dass du die Uhrzeit ständig auf dem Display ablesen kannst.
  3. Dank der hochauflösenden OLED-Technologie ist das Ablesen der Inhalte auf der Uhr auch bei direktem Sonnenlicht kein Problem.

👉 Das könnte dich auch interessieren: Die Apple Series Watch 7 im Test

Welche Größe hat meine Apple Watch SE?

Neben der Apple Watch Series 6 hat Apple unlängst die Apple Watch SE für diejenigen eingeführt, die nach einer günstigen Alternative suchen, die dennoch alle wichtigen Funktionen bietet. Sie ist bis auf wenige Ausnahmen identisch mit der Serie 6. In Bezug auf Design und Funktionen ist die Apple Watch SE eine Mischung aus den Modellen der Serien 4, 5 und 6.

  • Erhältlich in den Größen 40 und 44 mm hat sie das gleiche dünne Gehäuse wie die Serie 4.
  • Es ist 10,4 mm dick und natürlich rechteckig, wie man es gewohnt ist.
  • So können auch alle Armbänder verwendet werden.
  • Die 40-mm-Version ist 40 x 34 mm groß und wiegt 30,5 g.
  • Das 44-mm-Modell misst 44 x 38 mm bei einem Gewicht von 36,5 Gramm.

Das Gehäuse ist wasserdicht und besteht aus 100 % recyceltem Aluminium, mit einem Edelstahl- oder Titangehäuse wird dieses Modell nicht angeboten. Kunden können zwischen Silber, Gold und Grau wählen, während die neuen Farben für Blau und Rot auf Series 6 beschränkt sind.

Es gibt aber Nike-Modelle. Die SE ist mit einem Retina LTPO OLED-Display aus Ion-X Glas ausgestattet, das 30 Prozent größer ist als bei der Series 3 und bei der 40-mm-Version eine Auflösung von 324 x 394 Pixel bietet. Bei der größeren Uhr hat das Display 368 x 448 Pixel. Dies entspricht einer Anzeigefläche von 759 bzw.977 mm².

Was dem Display der Apple Watch SE allerdings fehlt, ist die Always-On-Funktion, Das jedoch erhöht die Akkulaufzeit – bis zu zwei Tage sollen es sein, wenn die Uhr nicht beim Sport genutzt wird. Das vollständige Laden dauert übrigens 2,5 Stunden, eine Stunde länger als bei der Series 6.

Welche Apple Watch ist mit iPhone 8 kompatibel?

Page 6 – Um deine Apple Watch Series 1 oder neuer mit watchOS 5 zu verwenden, musst du sie mit einem iPhone 5s oder neuer mit iOS 12 oder neuer koppeln. Für ist ein iPhone 6 oder neuer erforderlich. Die Systemassistenten auf dem iPhone und der Apple Watch arbeiten zusammen und helfen dir beim Koppeln und Konfigurieren deiner Apple Watch.

  1. Lege deine Apple Watch an. Passe das Armband so an, dass die Apple Watch eng, aber bequem am Handgelenk anliegt. Weitere Informationen zum Ändern der Größe und Wechseln des Armbands der Apple Watch findest du unter,
  2. Drücke und halte die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird, um die Apple Watch einzuschalten.
  3. Halte das iPhone dicht an die Apple Watch und warte, bis der Apple Watch-Bildschirm zum Koppeln auf dem iPhone angezeigt wird. Tippe dann auf „Fortfahren”. Alternativ kannst du die App „Apple Watch” auf dem iPhone öffnen und auf „Neue Uhr koppeln” tippen.
  4. Positioniere das iPhone so, dass die Apple Watch im Sucher auf dem Bildschirm des iPhone zu sehen ist. Jetzt werden die beiden Geräte gekoppelt.
  5. Tippe auf „Apple Watch konfigurieren”. Folge den Anleitungen auf dem iPhone und der Apple Watch, um die Konfiguration abzuschließen.
See also:  Was Kommt Wo In Den Gefrierschrank?

Während die Kopplung mit dem iPhone läuft, zeigt die Apple Watch Tipps zur Interaktion an. Tippe auf „Display” > „Digital Crown” und drücke die Seitentaste, um weitere Infos anzuzeigen. Du kannst während der Erstkonfiguration den Mobilfunkdienst für deine aktivieren. Alternativ kannst du das später in der Apple Watch-App auf deinem iPhone tun. Weitere Informationen findest du unter, iPhone und Apple Watch müssen den gleichen Netzbetreiber verwenden. Mobilfunkdienste sind nicht in allen Regionen verfügbar.

  • Wird ein Zifferblatt angezeigt, während du zu koppeln versuchst: Deine Apple Watch ist bereits mit einem iPhone gekoppelt. Du musst zuerst,
  • Die Kamera startet den Kopplungsvorgang nicht: Tippe unten auf dem Bildschirm des iPhone auf „Apple Watch manuell koppeln” und folge den Anleitungen auf dem Bildschirm.
  1. Öffne die App „Apple Watch” auf deinem iPhone.
  2. Tippe auf „Meine Uhr” und anschließend oben auf dem Bildschirm auf deine Apple Watch.
  3. Tippe auf neben der Apple Watch, die du entkoppeln möchtest, und tippe auf „Apple Watch entkoppeln”.

Zum Koppeln einer anderen Apple Watch kannst du genauso vorgehen, wie bei der ersten. Halte das iPhone dicht an die Apple Watch und warte, bis der Apple Watch-Bildschirm zum Koppeln auf dem iPhone angezeigt wird. Tippe dann auf „Koppeln”. Oder führe diese Schritte aus:

  1. Öffne die App „Apple Watch” auf deinem iPhone.
  2. Tippe auf „Meine Uhr” und anschließend oben auf dem Bildschirm auf deine Apple Watch.
  3. Tippe auf „Neue Apple Watch koppeln” und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Weitere Informationen findest du im Apple Support-Artikel, Dein iPhone erkennt die gekoppelte Apple Watch, die du trägst, und stellt automatisch eine Verbindung dazu her. Lege einfach eine andere Apple Watch an und hebe deinen Arm. Du kannst eine Apple Watch auch manuell auswählen:

  1. Öffne die App „Apple Watch” auf deinem iPhone.
  2. Tippe auf „Meine Uhr” und anschließend oben auf dem Bildschirm auf deine Apple Watch.
  3. Deaktiviere „Autom. wechseln”.

Um zu überprüfen, ob deine Apple Watch mit dem iPhone verbunden ist, lege den Finger unten auf den Bildschirm, streiche nach oben, um das Kontrollzentrum zu öffnen, und suche nach dem Symbol für den Status „Verbunden”, Wenn die Apple Watch mit deinem alten iPhone gekoppelt ist und du sie nun mit deinem neuen iPhone koppeln willst, befolge diese Schritte:

  1. Erstelle vom derzeit mit der Apple Watch gekoppelte iPhone mit iCloud-Backup ein Backup (weitere Informationen findest du im iPhone Benutzerhandbuch ).
  2. Konfiguriere dein neues iPhone. Wähle im Bildschirm „Apps & Daten” die Wiederherstellung von einem iCloud-Backup und wähle das neueste Backup aus.
  3. Fahre mit der Konfiguration des iPhone fort. Wähle nach der entsprechenden Aufforderung aus, dass die Apple Watch mit deinem neuen iPhone verwendet werden soll.

Nach Abschluss der Konfiguration deines iPhone fordert dich deine Apple Watch auf, sie mit dem neuen iPhone zu koppeln. Tippe auf der Apple Watch auf „OK” und gib ihren Code ein. Weitere Informationen findest du im Apple Support-Artikel, Du kannst deinen vorhandenen Mobilfunktarif von deiner Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) auf eine Apple Watch Series 4 (GPS + Cellular) übertragen, indem du die folgenden Schritte ausführst:

  1. Wenn du deine Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) trägst, öffne die App „Apple Watch” auf deinem iPhone.
  2. Wähle „Meine Uhr” > „Mobiles Netz” und tippe auf neben deinem Mobilfunktarif.
  3. Tippe auf „-Tarif entfernen” und bestätige deine Auswahl. Möglicherweise musst du deinen Anbieter kontaktieren, um diese Apple Watch aus deinem Mobilfunktarif zu entfernen.
  4. Nimm deine alte Uhr ab und lege deine Apple Watch Series 4 (GPS + Cellular) an. Tippe auf „Meine Uhr” > „Mobiles Netz”. Folge den Anleitungen zum Aktivieren deiner Apple Watch Series 4 (GPS + Cellular) für das mobile Netz.
  1. Weitere Informationen zu Einrichten und Koppeln findest du im Apple Support-Artikel,
  2. Wenn du die Apple Watch vor der Konfiguration aufladen musst, findest du Informationen unter,

: Konfigurieren und Koppeln der Apple Watch mit dem iPhone

Wann gibt es die Apple Watch 8?

Apple stellt die Apple Watch Series 8 und die neue Apple Watch SE vor CUPERTINO, KALIFORNIEN Apple hat heute die und die neue vorgestellt, die bahnbrechende Technologie und Leistung sowie wichtige Sicherheitsinnovationen auf die beiden meistverkauften Smartwatches bringen Die Apple Watch Series 8 kommt im beliebten Apple Watch Design mit großem Always-On Retina Display und starkem, buchgeschütztem Frontglas.

  • Sie bietet bis zu 18 Stunden Batterielaufzeit für den ganzen Tag und die besten Gesundheits- und Sicherheitsfeatures ihrer Klasse, wie die EKG App und Sturzerkennung.
  • Dazu kommen Funktionen zur Temperaturerkennung, nachträgliche Schätzungen des Eisprungs, Unfallerkennung und internationales Roaming.
  • Die neue Apple Watch SE bietet die wesentlichen Funktionen der Apple Watch, wie die Erfassung der Aktivität, Mitteilungen bei hoher und niedriger Herzfrequenz, Notruf SOS und die neue Unfallerkennung, sowie eine komplett neu gestaltete Gehäuserückseite, die perfekt zu den drei klassischen Gehäusefarben passt — alles zu einem Preis von 299 Euro.

Beide Modelle kommen mit watchOS 9, neuen und noch besser anpassbaren Zifferblättern wie Lunar und Metropolitan, einer verbesserten Training App, Schlafphasen, dem ganz neuen Vorhofflimmern-Protokoll und der neuen Medikation App. Die Apple Watch Series 8 und Apple Watch SE können ab heute bestellt werden.

Sie werden ab Freitag, 16. September verfügbar sein. „Unsere Kund:innen sagen uns, dass sie mit der Apple Watch mit ihren Liebsten in Kontakt bleiben, aktiver sein und gesünder leben können”, sagt Jeff Williams, Chief Operating Officer bei Apple. „Die Apple Watch Series 8 bietet all das und bahnbrechende neue Technologie.

Die neue Apple Watch SE hat fortschrittliche Features zu einem neuen Einstiegspreis. Zusammen mit watchOS 9 liefern die besten Smartwatches mehr Funktionen als je zuvor.” Die Temperatur am Handgelenk beim Schlafen kann ein guter Marker für die gesamte Körpertemperatur sein.

  • Die Sensoren der Apple Watch Series 8 erfassen während des Schlafs alle fünf Sekunden die Temperatur am Handgelenk und können Änderungen von gerade mal 0,1 °C erkennen.
  • In der Health App können Nutzer:innen dann die Veränderungen der normalen Körpertemperatur sehen, die durch Training, Jetlag oder selbst Krankheiten verursacht werden können.2 Die neuen Funktionen zur Temperaturerkennung der Apple Watch Series 8 ermöglichen nachträgliche Schätzungen des Eisprungs.

Es kann hilfreich für die Familienplanung sein, den Zeitpunkt des Eisprungs zu wissen. Mit der Apple Watch Series 8 wird das ganz einfach, da die Schätzungen hierzu in der Health App angezeigt werden. Die Temperaturerkennung ermöglicht zudem verbesserte Vorhersagen der Periode.

Zur Erkennung von Unfällen hat Apple einen fortschrittlichen Sensor-Fusion-Algorithmus entwickelt. Dieser nutzt den neuen leistungsstärkeren Gyrosensor und den Beschleunigungssensor der Apple Watch, welcher ab sofort den höchsten Dynamikbereich bietet, den es bei einer Smartwatch gibt. Dafür sind Daten dieser neuen Bewegungssensoren aus PKW in Unfallsimulationen gesammelt worden, die in professionellen Crashtest-Laboren durchgeführt wurden – bei Frontalzusammenstößen, Auffahrunfällen, seitlichen Zusammenstößen und Fahrzeugüberschlägen.

Zusätzlich zu Bewegungsdaten nutzt die Unfallerkennung Barometer, GPS und das Mikrofon des iPhone als Eingabe, um die besonderen Muster zu erkennen, die auf einen schweren Unfall hinweisen können. Erkennt die Apple Watch einen schweren Unfall, bewertet die App den Zustand des:der Nutzer:in und wählt den Notruf, falls der:die Nutzer:in nach einem 10-sekündigen Countdown nicht reagiert.

  • Die Rettungsdienste erhalten den Standort des Geräts, welcher auch mit den eingerichteten Notfallkontakten geteilt wird.
  • Die Unfallerkennung auf der Apple Watch und auf dem iPhone arbeiten nahtlos zusammen, um effizient zu helfen.
  • Wird ein schwerer Autounfall erkannt, erscheint die Notrufoberfläche auf der Apple Watch, da sie normalerweise näher bei dem:der Nutzer:in ist.

Für die bestmögliche Verbindung wird der eigentliche Notruf über das iPhone abgesetzt, wenn es in Reichweite ist. Damit Nutzer:innen noch länger verbunden bleiben können, kann der neue Stromsparmodus die Batterielaufzeit der Apple Watch Series 8 auf bis zu 36 Stunden verlängern, wenn das iPhone in der Nähe ist.3 Der neue Modus deaktiviert vorübergehend bestimmte Sensoren und Features oder schränkt diese ein, wie das Always-On Retina Display, die automatische Trainingserkennung oder Mitteilungen zur Herzgesundheit.

Mit internationalem Roaming, das später in diesem Herbst verfügbar sein wird, können Nutzer:innen auch im Ausland mit einem Mobilfunknetz verbunden bleiben. Tarife können gegen eine geringe Gebühr oder kostenlos vom iPhone auf die Apple Watch übertragen werden und werden bei mehr als 30 Anbietern weltweit erhältlich sein 4

Nutzer:innen, bei denen Vorhofflimmern diagnostiziert wurde, können das von der FDA freigegebene Vorhofflimmern-Protokoll 5 aktivieren. Dieses liefert wichtige Informationen, unter anderem Schätzungen, wie häufig ihr Herzrhythmus Anzeichen von Vorhofflimmern aufweist, was tiefere Einblicke in ihren Gesundheitszustand zulässt. Nutzer:innen erhalten wöchentliche Benachrichtigungen mit Schätzungen der vorherigen Woche und können sich einen detaillierten Verlauf in der Health App auf dem iPhone ansehen. Hier finden sie auch mögliche Verhaltensfaktoren, die Vorhofflimmern beeinflussen – darunter Schlaf, Alkoholkonsum und körperliche Aktivität. Zudem können Nutzer:innen in der Health App auf dem iPhone den genauen Verlauf des Vorhofflimmerns und Informationen zu Verhaltensfaktoren als PDF laden, um sie mit Ärzt:innen und medizinischem Fachpersonal zu besprechen. Das Vorhofflimmern-Protokoll in watchOS 9 ist die erste Funktion ihrer Art und hat mehrere Zulassungen und Genehmigungen von Gesundheitsbehörden auf der ganzen Welt erhalten. Es wird in über 100 Ländern und Regionen verfügbar sein, darunter in den USA, Australien 6, Europa, Großbritannien, Hongkong, Kanada, Mexiko, Südafrika und mehr.

Die komplett überarbeitete Kompass App in watchOS 9 bietet detailliertere Informationen und drei verschiedene Ansichten. Die App zeigt eine neue Hybrid-Ansicht, die gleichzeitig eine analoge Kompassanzeige und eine digitale Ansicht anzeigt. Durch Drehen der Digital Crown wird eine zusätzliche Ansicht mit Breitengrad, Längengrad, Höhe und Neigung sowie eine Orientierungsansicht mit Kompass-Wegpunkten und Backtrack angezeigt. Backtrack verwendet GPS, um einen Pfad anzulegen, der zeigt, wo die Nutzer:innen zuvor waren. Das ist hilfreich, wenn sie sich verirren oder die Orientierung verlieren und Unterstützung brauchen, um den Rückweg zu finden. Die Funktion kann sich bei Ausflügen in die Natur im Hintergrund automatisch einschalten. Kompass Waypoints sind eine schnelle und einfache Möglichkeit, einen Ort oder interessanten Wegpunkt direkt in der App zu markieren. Durch Tippen auf das Kompass Waypoint Symbol wird ein Wegpunkt erstellt. Wird ein Wegpunkt ausgewählt, erscheint eine Zielansicht mit der Richtung des Wegpunkts und eine Schätzung, wie weit er entfernt ist.

Die Training App in watchOS 9 hat neue In-Session-Ansichten, mit Segmenten, Zwischenzeiten und Höhe, für noch genauere Trainingsdaten. Nutzer:innen können ihr Training mit fortschrittlichen Features verbessern, einschließlich Herzfrequenzzonen, Custom Workouts, Pacer und später in diesem Jahr Race Route. Bei Triathlons oder Aktivitäten mit einer Kombination aus Schwimmen, Radfahren und Laufen erkennt das neue Multisport Workout automatisch, wenn zwischen den Sportarten gewechselt wird, und erfasst, wie lange der Wechsel dauert. watchOS 9 bietet noch mehr Daten und Features, damit Nutzer:innen erkennen können, wie effizient sie laufen. Neue Messwerte zur Laufform, darunter Schrittlänge, Bodenkontaktzeit und vertikale Oszillation, sind nun als Messwerte in den Trainingsansichten verfügbar.

Die Schlaferfassung in watchOS 9 führt nun Schlafphasen ein und ermöglicht so noch genauere Einblicke Anhand von Daten des Beschleunigungssensors schätzt die Apple Watch, in welcher Schlafphase sich Nutzer:innen gerade befinden. Daten zu Schlafphasen erscheinen in der Schlaf App auf der Apple Watch. Und in der Health App auf dem iPhone gibt es Vergleichsdiagramme mit detaillierteren Infos, wie interaktive Schlafphasendiagramme oder die Schlafdauer mit Herz- oder Atemfrequenz.

Das neue Feature zur Medikation für Apple Watch und iPhone hilft Nutzer:innen beim Verwalten und Nachverfolgen ihrer Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel. Damit können sie in der Health App Medikamentenlisten erstellen, Zeitpläne und Erinnerungen anlegen und sich Infos zu ihren Medikamenten ansehen 7

Die Apple Watch Series 8 gibt es mit verschiedenen Gehäusefarben, Farbkombinationen und Armbändern, die zu vielen persönlichen Stilen passen. Die Apple Watch Series 8 kommt in Aluminium- und Edelstahlgehäusen in zwei Größen, 41 mm und 45 mm, und ist mit allen Bändern kompatibel.

Das Aluminiumgehäuse der Apple Watch Series 8 ist in Polarstern, Mitternacht, Silber und (PRODUCT)RED erhältlich, das Edelstahlgehäuse in Silber, Graphit und Gold. Mit Apple Watch Studio kann die Apple Watch Series 8 mit einem beliebigen Armband aus derselben Kollektion kombiniert werden. Für die Apple Watch Hermès kommen zwei neue Armbänder: H Diagonal, mit einem sportlichen Hermès H Muster aus hunderten Mikroperforationen, und Gourmette Metal, mit einer polierten Edelstahlkette und schwarzem Leder in doppelter Wicklung ums Handgelenk.

Das witzige neue Hermès Zifferblatt Lucky Horse passt wunderbar zu den neuen Armbändern und erinnert an die Wurzeln des Hauses im Pferdesport, mit einem animierten schlafenden Pferd, das erwacht, sobald das Handgelenk angehoben wird. Die Apple Watch Series 8 und Apple Watch SE wurden für eine möglichst geringe Umweltbelastung entwickelt.

  1. Das Aluminium im Gehäuse beider Modelle und das Wolfram in der Taptic Engine sind zu 100 Prozent recycelt und in allen Magneten kommen zu 100 Prozent recycelte Seltene Erden-Metalle zum Einsatz.
  2. Zum ersten Mal kommt bei der Apple Watch zu 100 Prozent recyceltes Gold zum Einsatz – in der Plattierung mehrerer Leiterplatten der Apple Watch Series 8 und der Plattierung des SiP der neuen Apple Watch SE.

Beide Modelle sind frei von Quecksilber, bromhaltigen Flamm­schutzmitteln, PVC und Beryllium. Die Verpackung der Apple Watch hat keine Kunststofffolie und besteht zu mindestens 94 Prozent aus Fasermaterial. Dadurch kommt Apple seinem Ziel näher, bis 2025 vollständig auf Kunststoff in seinen Verpackungen zu verzichten.

  1. Apple ist bereits heute bei allen weltweiten Unternehmensaktivitäten klimaneutral und plant bis 2030 über alle Tätigkeitsbereiche des Unternehmens, die Zuliefererkette und den Produktlebenszyklus hinweg klimaneutral zu werden.
  2. Das bedeutet, dass jedes verkaufte Apple Gerät von der Komponentenherstellung, Montage, dem Transport, der Nutzung durch die Kund:innen, dem Aufladen bis hin zum Recycling und zur Materialrückgewinnung keinerlei Auswirkungen auf das Klima haben wird.

Der Datenschutz steht beim Design und der Entwicklung aller Features von Apple im Vordergrund. Wenn ein iPhone mit einem Code, Touch ID oder Face ID gesperrt ist, sind alle Gesundheits- und Fitnessdaten in der Health App verschlüsselt, außer den Daten im Notfallpass.

  • Alle Gesundheits­daten, die in iCloud gesichert werden, sind sowohl während der Über­tragung als auch auf den Servern von Apple verschlüsselt.
  • Werden iOS und watchOS mit der standardmäßigen Zwei-Faktor-Authentifizierung und einem Code geschützt, sind die mit iCloud synchronisierten Health App Daten durchgängig verschlüsselt, was bedeutet, dass Apple die Daten nicht entschlüsseln und so auch nicht lesen kann.

Preise und Verfügbarkeit

  • Kund:innen in Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Indien, Japan, den VAE, dem VK, den USA und mehr als 40 weiteren Ländern und Regionen können die Apple Watch Series 8 und Apple Watch SE ab heute bestellen. Sie werden ab Freitag, 16. September im Handel erhältlich sein.
  • Die Apple Watch Series 8 ist ab 499 Euro inkl. MwSt. und die Apple Watch SE ab 299 Euro inkl. MwSt. erhältlich.
  • Apple Watch Nike Armbänder und Apple Watch Hermès Armbänder können ab heute auf und in der Apple Store App bestellt werden. Sie werden ab Freitag, 16. September im Handel erhältlich sein.
  • watchOS 9 für Apple Watch Series 4 und neuer wird ab Montag, 12. September verfügbar sein und erfordert ein iPhone 8 oder neuer bzw. ein iPhone SE (2. Generation) oder neuer mit iOS 16. Nicht alle Funktionen sind auf allen Modellen und in allen Regionen verfügbar.
  • Beim Kauf einer Apple Watch Series 8, Apple Watch SE, Apple Watch Ultra oder einer Apple Watch Series 4 oder neuer sind drei Monate Apple Fitness+ enthalten.

Text dieses Artikels

CUPERTINO, KALIFORNIEN Apple hat heute die und die neue vorgestellt, die bahnbrechende Technologie und Leistung sowie wichtige Sicherheitsinnovationen auf die beiden meistverkauften Smartwatches bringen Die Apple Watch Series 8 kommt im beliebten Apple Watch Design mit großem Always-On Retina Display und starkem, buchgeschütztem Frontglas.

  • Sie bietet bis zu 18 Stunden Batterielaufzeit für den ganzen Tag und die besten Gesundheits- und Sicherheitsfeatures ihrer Klasse, wie die EKG App und Sturzerkennung.
  • Dazu kommen Funktionen zur Temperaturerkennung, nachträgliche Schätzungen des Eisprungs, Unfallerkennung und internationales Roaming.
  • Die neue Apple Watch SE bietet die wesentlichen Funktionen der Apple Watch, wie die Erfassung der Aktivität, Mitteilungen bei hoher und niedriger Herzfrequenz, Notruf SOS und die neue Unfallerkennung, sowie eine komplett neu gestaltete Gehäuserückseite, die perfekt zu den drei klassischen Gehäusefarben passt — alles zu einem Preis von 299 Euro.
See also:  Wo Kann Ich Sehen Wann Der Pc Gestartet Wurde?

Beide Modelle kommen mit watchOS 9, neuen und noch besser anpassbaren Zifferblättern wie Lunar und Metropolitan, einer verbesserten Training App, Schlafphasen, dem ganz neuen Vorhofflimmern-Protokoll und der neuen Medikation App. Die Apple Watch Series 8 und Apple Watch SE können ab heute bestellt werden.

  • Sie werden ab Freitag, 16.
  • September verfügbar sein.
  • Unsere Kund:innen sagen uns, dass sie mit der Apple Watch mit ihren Liebsten in Kontakt bleiben, aktiver sein und gesünder leben können”, sagt Jeff Williams, Chief Operating Officer bei Apple.
  • Die Apple Watch Series 8 bietet all das und bahnbrechende neue Technologie.

Die neue Apple Watch SE hat fortschrittliche Features zu einem neuen Einstiegspreis. Zusammen mit watchOS 9 liefern die besten Smartwatches mehr Funktionen als je zuvor.” Temperaturerkennung am Handgelenk für die Frauengesundheit Der Menstruationszyklus ist ein wichtiger Gesundheitsmarker und gilt für viele Mediziner als Vitalfunktion.

  1. Die Apple Watch Series 8 hat innovative neue Funktionen zur Temperaturerkennung, mit denen Frauen mehr über ihre Gesundheit erfahren können.
  2. Diese sind mit demselben zuverlässigen Datenschutz wie bei allen anderen Gesundheitsdaten entwickelt.1 Die Apple Watch Series 8 hat ein einzigartiges Design mit zwei Sensoren zur Temperaturerkennung — einen auf der Rückseite nah an der Haut und einen unter dem Display.

So werden Umgebungseinflüsse reduziert. Die Temperatur am Handgelenk beim Schlafen kann ein guter Marker für die gesamte Körpertemperatur sein. Die Sensoren der Apple Watch Series 8 erfassen während des Schlafs alle fünf Sekunden die Temperatur am Handgelenk und können Änderungen von gerade mal 0,1 °C erkennen.

  1. In der Health App können Nutzer:innen dann die Veränderungen der normalen Körpertemperatur sehen, die durch Training, Jetlag oder selbst Krankheiten verursacht werden können.2 Die neuen Funktionen zur Temperaturerkennung der Apple Watch Series 8 ermöglichen nachträgliche Schätzungen des Eisprungs.
  2. Es kann hilfreich für die Familienplanung sein, den Zeitpunkt des Eisprungs zu wissen.

Mit der Apple Watch Series 8 wird das ganz einfach, da die Schätzungen hierzu in der Health App angezeigt werden. Die Temperaturerkennung ermöglicht zudem verbesserte Vorhersagen der Periode. Darüber hinaus können alle Nutzer:innen der Zyklusprotokoll App mit iOS 16 und watchOS 9 Mitteilungen erhalten, wenn der Zyklusverlauf eine mögliche Abweichung zeigt, wie unregelmäßige, ausbleibende oder längere Perioden sowie anhaltende Blutungen, die auf Gesundheitsprobleme hinweisen können.

Unfallerkennung Zur Erkennung von Unfällen hat Apple einen fortschrittlichen Sensor-Fusion-Algorithmus entwickelt. Dieser nutzt den neuen leistungsstärkeren Gyrosensor und den Beschleunigungssensor der Apple Watch, welcher ab sofort den höchsten Dynamikbereich bietet, den es bei einer Smartwatch gibt.

Dafür sind Daten dieser neuen Bewegungssensoren aus PKW in Unfallsimulationen gesammelt worden, die in professionellen Crashtest-Laboren durchgeführt wurden – bei Frontalzusammenstößen, Auffahrunfällen, seitlichen Zusammenstößen und Fahrzeugüberschlägen.

Zusätzlich zu Bewegungsdaten nutzt die Unfallerkennung Barometer, GPS und das Mikrofon des iPhone als Eingabe, um die besonderen Muster zu erkennen, die auf einen schweren Unfall hinweisen können. Erkennt die Apple Watch einen schweren Unfall, bewertet die App den Zustand des:der Nutzer:in und wählt den Notruf, falls der:die Nutzer:in nach einem 10-sekündigen Countdown nicht reagiert.

Die Rettungsdienste erhalten den Standort des Geräts, welcher auch mit den eingerichteten Notfallkontakten geteilt wird. Die Unfallerkennung auf der Apple Watch und auf dem iPhone arbeiten nahtlos zusammen, um effizient zu helfen. Wird ein schwerer Autounfall erkannt, erscheint die Notrufoberfläche auf der Apple Watch, da sie normalerweise näher bei dem:der Nutzer:in ist.

Für die bestmögliche Verbindung wird der eigentliche Notruf über das iPhone abgesetzt, wenn es in Reichweite ist. Stromsparmodus Damit Nutzer:innen noch länger verbunden bleiben können, kann der neue Stromsparmodus die Batterielaufzeit der Apple Watch Series 8 auf bis zu 36 Stunden verlängern, wenn das iPhone in der Nähe ist.3 Der neue Modus deaktiviert vorübergehend bestimmte Sensoren und Features oder schränkt diese ein, wie das Always-On Retina Display, die automatische Trainingserkennung oder Mitteilungen zur Herzgesundheit.

watchOS 9 Mit der aktuellsten Software bekommt das weltweit führende Betriebssystem für Wearables neue Features und ein besseres Erlebnis:

Mit internationalem Roaming, das später in diesem Herbst verfügbar sein wird, können Nutzer:innen auch im Ausland mit einem Mobilfunknetz verbunden bleiben. Tarife können gegen eine geringe Gebühr oder kostenlos vom iPhone auf die Apple Watch übertragen werden und werden bei mehr als 30 Anbietern weltweit erhältlich sein 4

Nutzer:innen, bei denen Vorhofflimmern diagnostiziert wurde, können das von der FDA freigegebene Vorhofflimmern-Protokoll 5 aktivieren. Dieses liefert wichtige Informationen, unter anderem Schätzungen, wie häufig ihr Herzrhythmus Anzeichen von Vorhofflimmern aufweist, was tiefere Einblicke in ihren Gesundheitszustand zulässt. Nutzer:innen erhalten wöchentliche Benachrichtigungen mit Schätzungen der vorherigen Woche und können sich einen detaillierten Verlauf in der Health App auf dem iPhone ansehen. Hier finden sie auch mögliche Verhaltensfaktoren, die Vorhofflimmern beeinflussen – darunter Schlaf, Alkoholkonsum und körperliche Aktivität. Zudem können Nutzer:innen in der Health App auf dem iPhone den genauen Verlauf des Vorhofflimmerns und Informationen zu Verhaltensfaktoren als PDF laden, um sie mit Ärzt:innen und medizinischem Fachpersonal zu besprechen. Das Vorhofflimmern-Protokoll in watchOS 9 ist die erste Funktion ihrer Art und hat mehrere Zulassungen und Genehmigungen von Gesundheitsbehörden auf der ganzen Welt erhalten. Es wird in über 100 Ländern und Regionen verfügbar sein, darunter in den USA, Australien 6, Europa, Großbritannien, Hongkong, Kanada, Mexiko, Südafrika und mehr.

Die komplett überarbeitete Kompass App in watchOS 9 bietet detailliertere Informationen und drei verschiedene Ansichten. Die App zeigt eine neue Hybrid-Ansicht, die gleichzeitig eine analoge Kompassanzeige und eine digitale Ansicht anzeigt. Durch Drehen der Digital Crown wird eine zusätzliche Ansicht mit Breitengrad, Längengrad, Höhe und Neigung sowie eine Orientierungsansicht mit Kompass-Wegpunkten und Backtrack angezeigt. Backtrack verwendet GPS, um einen Pfad anzulegen, der zeigt, wo die Nutzer:innen zuvor waren. Das ist hilfreich, wenn sie sich verirren oder die Orientierung verlieren und Unterstützung brauchen, um den Rückweg zu finden. Die Funktion kann sich bei Ausflügen in die Natur im Hintergrund automatisch einschalten. Kompass Waypoints sind eine schnelle und einfache Möglichkeit, einen Ort oder interessanten Wegpunkt direkt in der App zu markieren. Durch Tippen auf das Kompass Waypoint Symbol wird ein Wegpunkt erstellt. Wird ein Wegpunkt ausgewählt, erscheint eine Zielansicht mit der Richtung des Wegpunkts und eine Schätzung, wie weit er entfernt ist.

Die Training App in watchOS 9 hat neue In-Session-Ansichten, mit Segmenten, Zwischenzeiten und Höhe, für noch genauere Trainingsdaten. Nutzer:innen können ihr Training mit fortschrittlichen Features verbessern, einschließlich Herzfrequenzzonen, Custom Workouts, Pacer und später in diesem Jahr Race Route. Bei Triathlons oder Aktivitäten mit einer Kombination aus Schwimmen, Radfahren und Laufen erkennt das neue Multisport Workout automatisch, wenn zwischen den Sportarten gewechselt wird, und erfasst, wie lange der Wechsel dauert. watchOS 9 bietet noch mehr Daten und Features, damit Nutzer:innen erkennen können, wie effizient sie laufen. Neue Messwerte zur Laufform, darunter Schrittlänge, Bodenkontaktzeit und vertikale Oszillation, sind nun als Messwerte in den Trainingsansichten verfügbar.

Die Schlaferfassung in watchOS 9 führt nun Schlafphasen ein und ermöglicht so noch genauere Einblicke Anhand von Daten des Beschleunigungssensors schätzt die Apple Watch, in welcher Schlafphase sich Nutzer:innen gerade befinden. Daten zu Schlafphasen erscheinen in der Schlaf App auf der Apple Watch. Und in der Health App auf dem iPhone gibt es Vergleichsdiagramme mit detaillierteren Infos, wie interaktive Schlafphasendiagramme oder die Schlafdauer mit Herz- oder Atemfrequenz.

Das neue Feature zur Medikation für Apple Watch und iPhone hilft Nutzer:innen beim Verwalten und Nachverfolgen ihrer Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel. Damit können sie in der Health App Medikamentenlisten erstellen, Zeitpläne und Erinnerungen anlegen und sich Infos zu ihren Medikamenten ansehen 7

Apple Watch Series 8 Modelle Die Apple Watch Series 8 gibt es mit verschiedenen Gehäusefarben, Farbkombinationen und Armbändern, die zu vielen persönlichen Stilen passen. Die Apple Watch Series 8 kommt in Aluminium- und Edelstahlgehäusen in zwei Größen, 41 mm und 45 mm, und ist mit allen Bändern kompatibel.

  • Das Aluminiumgehäuse der Apple Watch Series 8 ist in Polarstern, Mitternacht, Silber und (PRODUCT)RED erhältlich, das Edelstahlgehäuse in Silber, Graphit und Gold.
  • Mit Apple Watch Studio kann die Apple Watch Series 8 mit einem beliebigen Armband aus derselben Kollektion kombiniert werden.
  • Für die Apple Watch Nike und Apple Watch Hermès kommen diesen Herbst auch neue Armbänder und Zifferblätter.

Das Nike Sportarmband kommt in neuen leuchtenden Farben und es gibt ein neues Sport Loop mit eingewebtem „Just Do It” Logo. Ab diesen Herbst können alle Apple Watch Nutzer:innen mit watchOS 9 — auch ohne Nike Für die Apple Watch Hermès kommen zwei neue Armbänder: H Diagonal, mit einem sportlichen Hermès H Muster aus hunderten Mikroperforationen, und Gourmette Metal, mit einer polierten Edelstahlkette und schwarzem Leder in doppelter Wicklung ums Handgelenk.

  • Das witzige neue Hermès Zifferblatt Lucky Horse passt wunderbar zu den neuen Armbändern und erinnert an die Wurzeln des Hauses im Pferdesport, mit einem animierten schlafenden Pferd, das erwacht, sobald das Handgelenk angehoben wird.
  • Apple Watch SE Die neue Apple Watch SE liefert fortschrittliche Features zu einem neuen niedrigen Preis.

Sie ist ideal als Apple Watch für den Einstieg, zur Verwendung innerhalb der Familienkonfiguration oder als Geschenk für die Liebsten Sie hat leistungsstarke Upgrades wie den fortschrittlichen S8 SiP Dual-Core Prozessor, denselben wie in der Apple Watch Series 8 und der Apple Watch Ultra, und der sie 20 Prozent schneller als die vorherige Generation macht, sowie Unfallerkennung und internationales Roaming.

Die Apple Watch SE hat dasselbe Gehäusedesign, jedoch eine überarbeitete Gehäuserückseite aus Nylon-Verbundmaterial, wodurch sie leichter als je zuvor ist. Und mit watchOS 9 bekommen Apple Watch SE Nutzer:innen die neue Kompass App sowie verbesserte Fitness- und Wellnessfeatures. Die Apple Watch SE kommt im 40 mm oder 44 mm Aluminiumgehäuse in Mitternacht, Polarstern und Silber und ist mit allen Armbändern kompatibel.

Apple Watch und die Umwelt Die Apple Watch Series 8 und Apple Watch SE wurden für eine möglichst geringe Umweltbelastung entwickelt. Das Aluminium im Gehäuse beider Modelle und das Wolfram in der Taptic Engine sind zu 100 Prozent recycelt und in allen Magneten kommen zu 100 Prozent recycelte Seltene Erden-Metalle zum Einsatz.

  • Zum ersten Mal kommt bei der Apple Watch zu 100 Prozent recyceltes Gold zum Einsatz – in der Plattierung mehrerer Leiterplatten der Apple Watch Series 8 und der Plattierung des SiP der neuen Apple Watch SE.
  • Beide Modelle sind frei von Quecksilber, bromhaltigen Flamm­schutzmitteln, PVC und Beryllium.
  • Die Verpackung der Apple Watch hat keine Kunststofffolie und besteht zu mindestens 94 Prozent aus Fasermaterial.

Dadurch kommt Apple seinem Ziel näher, bis 2025 vollständig auf Kunststoff in seinen Verpackungen zu verzichten. Apple ist bereits heute bei allen weltweiten Unternehmensaktivitäten klimaneutral und plant bis 2030 über alle Tätigkeitsbereiche des Unternehmens, die Zuliefererkette und den Produktlebenszyklus hinweg klimaneutral zu werden.

  1. Das bedeutet, dass jedes verkaufte Apple Gerät von der Komponentenherstellung, Montage, dem Transport, der Nutzung durch die Kund:innen, dem Aufladen bis hin zum Recycling und zur Materialrückgewinnung keinerlei Auswirkungen auf das Klima haben wird.
  2. Datenschutz Der Datenschutz steht beim Design und der Entwicklung aller Features von Apple im Vordergrund.

Wenn ein iPhone mit einem Code, Touch ID oder Face ID gesperrt ist, sind alle Gesundheits- und Fitnessdaten in der Health App verschlüsselt, außer den Daten im Notfallpass. Alle Gesundheits­daten, die in iCloud gesichert werden, sind sowohl während der Über­tragung als auch auf den Servern von Apple verschlüsselt.

  • Kund:innen in Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Indien, Japan, den VAE, dem VK, den USA und mehr als 40 weiteren Ländern und Regionen können die Apple Watch Series 8 und Apple Watch SE ab heute bestellen. Sie werden ab Freitag, 16. September im Handel erhältlich sein.
  • Die Apple Watch Series 8 ist ab 499 Euro inkl. MwSt. und die Apple Watch SE ab 299 Euro inkl. MwSt. erhältlich.
  • Apple Watch Nike Armbänder und Apple Watch Hermès Armbänder können ab heute auf und in der Apple Store App bestellt werden. Sie werden ab Freitag, 16. September im Handel erhältlich sein.
  • watchOS 9 für Apple Watch Series 4 und neuer wird ab Montag, 12. September verfügbar sein und erfordert ein iPhone 8 oder neuer bzw. ein iPhone SE (2. Generation) oder neuer mit iOS 16. Nicht alle Funktionen sind auf allen Modellen und in allen Regionen verfügbar.
  • Beim Kauf einer Apple Watch Series 8, Apple Watch SE, Apple Watch Ultra oder einer Apple Watch Series 4 oder neuer sind drei Monate Apple Fitness+ enthalten.

Über Apple Apple hat persönliche Technologie mit der Einführung des Macintosh 1984 revolutioniert. Heute führt Apple weltweit bei Innovationen mit iPhone, iPad, Mac, Apple Watch und Apple TV. Apples fünf Softwareplattformen – iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS – bieten eine reibungslose Benutzererfahrung über alle Apple Geräte hinweg und unterstützen die Menschen mit bahnbrechenden Services inklusive dem App Store, Apple Music, Apple Pay und iCloud.

  1. Die Zyklus­protokoll App sollte nicht zur Empfängnisverhütung eingesetzt werden. Daten aus der Zyklusprotokoll App sollten nicht zur Diagnose einer Erkrankung verwendet werden.
  2. Die Funktion zur Temperaturerkennung ist kein Medizinprodukt und nicht zum Erstellen einer medizinischen Diagnose oder zum Einsatz im Rahmen einer Behandlung oder für andere medizinische Zwecke gedacht.
  3. Bei normaler Nutzung kann die Apple Watch Series 8 bis zu 36 Stunden Batterielaufzeit erreichen, wenn das iPhone in der Nähe ist.
  4. Internationales Roaming ist auf der Apple Watch SE, Apple Watch Series 8, der Apple Watch Ultra sowie allen Cellular Modellen ab Apple Watch Series 5 mit watchOS 9 verfügbar. Weitere Infos unter,
  5. Die Vorhofflimmern-Protokoll Funktion ist für Menschen ab 22 Jahren, bei denen Vorhofflimmern diagnostiziert wurde, vorgesehen.
  6. Kommt in Australien später in diesem Herbst.
  7. Das Feature zur Medikation sollte nicht als Ersatz für eine ärztliche Beratung herangezogen werden. Weitere Informationen findet man in der Packungsbeilage der Medikamente. Bitte vorher an die Ärztin oder den Arzt wenden, bevor man Entscheidungen zu deiner Gesundheit triffst.
  • Pressekontakte
  • Apple Pressestelle
  • +49 89 99640 300
  • Bilder zu dieser Pressemeldung
    1. Die Zyklus­protokoll App sollte nicht zur Empfängnisverhütung eingesetzt werden. Daten aus der Zyklusprotokoll App sollten nicht zur Diagnose einer Erkrankung verwendet werden.
    2. Die Funktion zur Temperaturerkennung ist kein Medizinprodukt und nicht zum Erstellen einer medizinischen Diagnose oder zum Einsatz im Rahmen einer Behandlung oder für andere medizinische Zwecke gedacht.
    3. Bei normaler Nutzung kann die Apple Watch Series 8 bis zu 36 Stunden Batterielaufzeit erreichen, wenn das iPhone in der Nähe ist.
    4. Internationales Roaming ist auf der Apple Watch SE, Apple Watch Series 8, der Apple Watch Ultra sowie allen Cellular Modellen ab Apple Watch Series 5 mit watchOS 9 verfügbar. Weitere Infos unter,
    5. Die Vorhofflimmern-Protokoll Funktion ist für Menschen ab 22 Jahren, bei denen Vorhofflimmern diagnostiziert wurde, vorgesehen.
    6. Kommt in Australien später in diesem Herbst.
    7. Das Feature zur Medikation sollte nicht als Ersatz für eine ärztliche Beratung herangezogen werden. Weitere Informationen findet man in der Packungsbeilage der Medikamente. Bitte vorher an die Ärztin oder den Arzt wenden, bevor man Entscheidungen zu deiner Gesundheit triffst.

    : Apple stellt die Apple Watch Series 8 und die neue Apple Watch SE vor