Modern Delhi

Tips, Recommendations, Ideas

Wo Kann Ich Sehen Welche Apps Ich Gekauft Habe?

Wo Kann Ich Sehen Welche Apps Ich Gekauft Habe
Bestellverlauf aufrufen – In der Play Store App

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Mobilgerät den Google Play Store,
  2. Tippen Sie rechts oben auf das Profilsymbol.
  3. Tippen Sie auf Zahlungen & Abos Budget & Verlauf,

Klicken Sie hier, um sich Bestellungen auf play.google.com anzusehen.

  • Im Bestellverlauf werden sowohl digitale Google Play-Inhalte als auch Hardwarebestellungen im Google Store angezeigt.
  • Andere Zahlungen mit Google und Google Pay-Transaktionen werden nicht angezeigt.

Über play.google.com

  1. Gehen Sie zu play.google.com,
  2. Wählen Sie rechts oben Ihr Profilsymbol aus.
  3. Wählen Sie Zahlungen & Abos Budget & Verlauf aus.
  4. Prüfen Sie Ihre Bestellungen.

Über pay.google.com Auf Ihrem Computer

  1. Gehen Sie zu pay.google.com,
  2. So rufen Sie den Bestellverlauf auf:
    • Einzelne Bestellungen : Klicken Sie auf Aktivität,
    • Abos : Klicken Sie auf Abos und Dienste,

Auf Ihrem Mobilgerät:

  1. Gehen Sie zu pay.google.com,
  2. Tippen Sie links oben auf das Dreistrich-Menü,
  3. So rufen Sie den Bestellverlauf auf:
    • Einzelne Bestellungen : Tippen Sie auf Aktivität,
    • Abos : Tippen Sie auf Abos und Dienste,

Wo finde ich meine Google Zahlungen?

Du kannst dir den Verlauf deiner Bestellungen jederzeit unter Google Play oder pay.google.com ansehen.

Wie kann man gekaufte Apps löschen?

So kannst du eine Android-App zurückgeben – Besonders einfach geht die Rückgabe einer Android-App über das Smartphone oder das Tablet, Nach der Anmeldung im Google Play Store suchst du unter „Mein Konto” im Bestellverlauf die App, die du zurückgegeben möchtest.

  • Bei der jeweiligen App sollte neben dem Button „Öffnen” auch einer mit „Erstatten” zu finden sein.
  • Den klickst du an, bestätigst die Stornierung nochmals und schon ist alles erledigt.
  • Statt des Buttons „Installieren” ist nun wieder der Kaufpreis der App zu sehen, und du erhältst per Mail eine Bestätigung der Rücknahme von Google.

Der Haken an der Sache ist, dass die Stornierung einer App immer innerhalb von zwei Stunden nach dem Kauf erfolgen muss. Das ist zugegebenermaßen ein sehr kleines Zeitfenster, aber zumindest dauert die Rückgabe nicht lang. Und da man Apps nach dem Download meist gleich nutzt, stehen die Chancen gut, dass du einen Fehlkauf schnell bemerkst.

Bemerkst du starke Mängel an einer Android-App, nachdem du sie schon einige Zeit genutzt hast, kannst du auch eine Rückgabe über die Google-Play-Website versuchen. Dazu geht’s du folgendermaßen vor: Anmelden, im Bestellverlauf unter „Mein Konto” die richtige App auswählen, auf „Problem melden” klicken und das Anliegen beschreiben.

Google entscheidet dann, ob es zu einer Rückerstattung kommt.

Wo sehe ich meine kostenpflichtigen Apps iPhone?

Abos kündigen auf dem iPhone – Damit das nicht passiert zeigt Ihr iPhone in den Einstellungen eine Übersicht aller Abos an. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie ganz oben auf Ihren Namen. Dort finden Sie Informationen zu Ihrer Apple-ID und auch den Punkt “Abonnements”,

Welche Apps habe ich?

Ich zeige euch ALLE Apps, die ich nutze!

Wo sind die Apps in Android gespeichert? – Apps auf Speicherkarte verschieben – Sind alle Vorbereitungen abgeschlossen? Sehr gut – dann kannst du jetzt mit dem Verschieben deiner Apps loslegen. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten. Möchtest du nur einzelne Anwendungen auf die externe SD-Karte verschieben, gehst du am besten folgendermaßen vor:

  1. Öffne die „Einstellungen”-App auf deinem Smartphone.
  2. Gehe auf „Apps”. Du siehst jetzt eine Liste der Apps, die du auf deinem Android-Smartphone installiert hast.
  3. Navigiere zu der App, die du auslagern möchtest, und tippe auf „Speicher”.
  4. Unter „Genutzter Speicher” siehst du, wo die App aktuell abgelegt ist. Wird hier der interne Speicher angezeigt, tippe auf „Ändern” und wähle die microSD-Karte aus, um deine Apps auf die SD-Karte zu verschieben. Der Vorgang sollte selbst bei großen Apps nicht länger als ein paar Sekunden dauern.
See also:  Wo Kann Man Sehen Wie Viele Mobile Daten Man Hat?

Du hast eine App versehentlich auf die SD-Karte verschoben und möchtest die Aktion gerne rückgängig machen? Kein Problem! Wiederhole einfach die oben aufgelisteten Schritte 1 bis 3 und verschiebe anschließend die gewünschten Apps wieder in den internen Speicher deines Android-Smartphones.

Welche Apps habe ich auf meinem Handy?

Apps auf einem Android-Gerät finden, öffnen und schließen Einige Apps finden Sie auf Ihren Startbildschirmen. Eine Liste sämtlicher Apps können Sie unter „Alle Apps” aufrufen. Sie können Apps öffnen, zwischen Apps wechseln und zwei Apps auf einmal suchen. Wichtig : Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 10 oder höher.

  1. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben.Wenn Sie „Alle Apps” sehen, tippen Sie darauf.
  2. Tippen Sie auf die App, die Sie öffnen möchten.

Tipp : Wenn Sie ein Google-Konto am Arbeitsplatz oder in einer Bildungseinrichtung nutzen, finden Sie Ihre Apps auf dem Tab “Geschäftlich”.

Welche Abos habe ich bei Google?

Gehe zu play.google.com. Überprüfe, ob du im richtigen Google-Konto angemeldet bist. Klicke auf der linken Seite auf Meine Abos.

Wie viele Apps habe ich auf meinem Handy?

Google Play Store: installierte Apps anzeigen – Um eine Übersicht über alle auf Ihrem Smartphone installierten Apps zu erhalten, öffnen Sie die Dock-Leiste. Dafür einfach auf dem Homescreen nach oben wischen. Benutzen Sie ältere Android-Version als 7.0, gehen Sie wie folgt vor:

Öffnen Sie auf Ihrem Mobilgerät die Google Play Store App und klicken Sie dort auf das „Menü-Symbol”. Navigieren Sie im Menü anschließend zu „Meine Apps und Spiele” und rufen Sie den Reiter „Installiert” auf. So sehen Sie die App-Liste ein.Alternativ finden Sie die Liste der installierten Apps auch, indem Sie das Google Dashboard im Browser öffnen und im Abschnitt „Play Store” auf „Apps ansehen” klicken.

Kann man eine gekaufte App stornieren?

Optionen für Erstattungsanträge ansehen – Option 1: Auf der Google Play-Website eine Erstattung beantragen

  • Wenn seit dem Kauf der App oder dem In-App-Kauf weniger als 48 Stunden vergangen sind : Sie können in diesem Fall eine Erstattung über Google Play beantragen.
  • Wenn Sie Filme, Bücher oder andere Inhalte gekauft haben : Möglicherweise können Sie auch noch nach mehr als 48 Stunden eine Erstattung beantragen. Weitere Informationen finden Sie in den Richtlinien unten.
  1. Gehen Sie zu play.google.com,
  2. Klicken Sie rechts oben auf Ihr Profilbild,
  3. Klicken Sie auf Zahlungen & Abos Budget & Bestellverlauf,
  4. Klicken Sie für die Bestellung, die Sie zurückgeben möchten, auf Problem melden,
  5. Wählen Sie die Option aus, die Ihre Situation am besten beschreibt.
  6. Füllen Sie das Formular aus und geben Sie an, dass Sie eine Erstattung wünschen.
  7. Klicken Sie auf Senden,

Tipp:

  • Wenn Sie mehrere Erstattungsanfragen haben, wiederholen Sie diese Schritte für jeden gekauften Artikel.
  • Wenn Sie die Bestellung nicht finden können, haben Sie vielleicht ein anderes Google-Konto verwendet. So können Sie das Konto wechseln.
  • In den meisten Fällen erhalten Sie innerhalb von 15 Minuten eine E-Mail, in der Sie darüber informiert werden, ob die Erstattung gewährt wird. Manchmal kann dies jedoch auch bis zu 4 Arbeitstage dauern.
  • Bei Hardwaregeräten : Informationen zur Rückgabe oder Erstattung von Geräten, die Sie im Google Store gekauft haben, finden Sie in diesem Artikel der Google Store-Hilfe,

Option 2: Über Google Assistant eine Erstattung beantragen Sie können Google Assistant auf Ihrem Gerät auch mitteilen, dass Sie eine Google Play-Erstattung wünschen. Wenn Sie über Google Assistant eine Erstattung beantragen möchten, müssen Sie auf Ihrem Gerät die Sprache Englisch (USA) verwenden.

  • Sie haben eine Frage zu einer App.
  • Sie haben einen In-App-Kauf getätigt, den Sie nicht erhalten haben oder der nicht wie erwartet funktioniert.
  • Sie wünschen eine Erstattung und seit dem Kauf sind mehr als 48 Stunden vergangen. Der Entwickler kann Ihnen bei Problemen mit Ihren Käufen helfen und gemäß seinen Richtlinien und den geltenden Gesetzen Erstattungen gewähren​.
See also:  Wo Sehe Ich Wer Mich Auf Snapchat Geaddet Hat?

Hier erfahren Sie, wie Sie den App-Entwickler kontaktieren können. Hinweis : Einige Informationen im Zusammenhang mit Erstattungsanträgen werden eventuell mit Entwicklern geteilt.

Was passiert wenn ich eine gekaufte App lösche?

Datenrückstände bei der Deinstallation vermeiden – — 21. März 2017 Teilen: Bei der Deinstallation von Apps auf Tablet oder Smartphone bleiben häufig Datenrückstände auf dem Gerät zurück. Die Anwendung selbst wird zwar gelöscht, nicht aber die dazugehörigen Informationen, wie beispielsweise Einstellungen und Konten. Hier ein Tipp, wie bei der Deinstallation das Zurückbleiben von Dateileichen verhindert werden kann.

Deinstallation, wenn dann richtig! Möchte man beim Deinstallieren von Apps sichergehen, dass sie komplett und ohne Datenrückstände gelöscht werden, ist vor der eigentlichen Deinstallation ein gesondertes Löschen des Caches und der Daten notwendig. Hierfür öffnet man über das Menü die Geräteeinstellungen, wählt den Menüpunkt „Apps” oder „Anwendungen” aus und erhält eine Liste aller installierten Apps.

Wird eine App angetippt, öffnet sich die App-Info. Damit alle Inhalte und Daten einer App vom Gerät entfernt werden, ist es notwendig, zunächst die entsprechenden Daten zu löschen, da nach einer Deinstallation kein Zugriff mehr auf diese Funktion besteht.

Bevor die App also über das Feld „Deinstallieren” vom Gerät entfernt wird, sollte man nach den Feldern „Daten löschen” und „Cache leeren” suchen. Bei vielen Geräten befinden sich diese Punkte direkt in der App Info, bei anderen unter dem Punkt „Speicher”. Der Cache ist der Zwischenspeicher des Gerätes.

In ihm werden zeitweise Daten abgelegt, um die Arbeit des Systems zu beschleunigen. Durch ein Tippen auf „Cache leeren” und anschließend „Daten löschen” werden sämtliche von der App gesammelte Daten aus dem Speicher gelöscht. Bevor die Anwendung jetzt ganz entfernt werden kann, sollte zunächst der Punkt „Beenden erzwingen” oder „Stoppen erzwingen” angetippt werden, gefolgt von der eigentlichen Deinstallation über den Punkt „Deinstallieren”. Autorin: Annemarie Freudenberg Annemarie Freudenberg ist Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (M.A.) und hat das Team des MedienKompetenzNetzwerks Mainz-Rheinhessen als Autorin und Referentin für verschiedene medienpädagogische Projekte im Rahmen ihres Praxissemesters im Bachelorstudiengang Soziale Arbeit unterstützt.

Was passiert wenn man eine bezahlte App löscht?

Rückgabe einer Android-App innerhalb von 48 Stunden nach Kauf – Die Stornierung eines App-Kaufs im Google Play Store ist ohne Angabe von Gründen innerhalb von 48 Stunden möglich. Dazu begibst du dich über das Android-Smartphone in den Play Store und navigierst über dein Konto zu der Bestellübersicht.

  1. Auf dem Computer kannst du die entsprechende Seite über den Link play.google.com/store/account aufrufen.
  2. In der Bestellübersicht musst du nun die App auswählen, deren Kauf du rückgängig machen möchtest.
  3. Die entsprechende Auswahl findest du über das Symbol mit den drei Punkten.
  4. Mit einem Tipp auf das Symbol öffnet sich ein Auswahlfeld mit den Optionen „Erstattung beantragen” oder „Problem melden”.

Du kannst nun die Erstattung des Kaufbetrages beantragen. So erreichen Nutzer die Bestellübersicht im Play Store. Innerhalb der nächsten 15 Minuten erhältst du von Google eine E-Mail, in der du darüber informiert wirst, ob die Erstattung gewährt wird. In wenigen Fällen kann die Mail aber bis zu zwei Tage benötigen, bis sie den Empfänger erreicht.

Wie komme ich aus einem Abo wieder raus?

Wie kann ich mich künftig vor Abofallen schützen? – Wer einmal in eine kostenpflichtige Abofalle getappt ist, der möchte die Erfahrung in der Zukunft sicher nicht mehr wiederholen. Daher stellt sich für die Betroffenen natürlich die Frage, was sie ändern müssen, um das langfristig zu vermeiden.

  1. Laut Gesetz muss der Fernabsatzhandel immer einen Button mit einem Kostenhinweis beinhalten.
  2. Dies gilt nicht für Handy-Apps, bei denen schon die versehentliche Nutzung von bestimmten Diensten berechnet wird.
  3. Hiergegen können Sie sich mit der Drittanbietersperre schützen, die sich über das Internetportal oder die Hotline Ihres Mobilfunkanbieters einrichten lässt.
See also:  Wie Kann Man Sehen Wo Sein Paket Gerade Ist?

Verzichten Sie zudem auf das Downloaden von Apps mit kostenpflichtigen Zusatzangeboten und widersprechen Sie der Rechnungsstellung sofort. Lesen Sie stets das Kleingedruckte und die AGB vor Inanspruchnahme eines Angebots. Gehen Sie sicher, dass es wirklich keinen Kostenhinweis enthält, um einem Internetbetrug zu entgehen. Geben Sie niemals Ihre Bankdaten weiter. Wichtig zu wissen : Abofallen können auch in dubiosen Shops im Internet lauern – hier wird durch eine scheinbar kostenlose Registrierung in Wirklichkeit ein kostenpflichtiges Abo abgeschlossen.

Wo sehe ich was Apple Abbucht?

So siehst du, wofür eine Abbuchung steht –

Um deine Einkaufsstatistik anzuzeigen, rufe reportaproblem.apple.com auf. Melde dich mit der Apple-ID an. Eine Liste der Einkäufe wird angezeigt. Um die Einkäufe von Familienmitgliedern anzuzeigen, wähle die Apple-ID-Taste, und wähle ein Familienmitglied aus. Tippe oder klicke auf das Datum, um den vollständigen Beleg, einschließlich Steuern, anzuzeigen. Mehrere Einkäufe, einschließlich Abonnements, können zu einer Abbuchung zusammengefasst werden.

Wenn die Abbuchung für ein Abonnement gilt, das du kündigen möchtest, kannst du das Abonnement kündigen,

Wo kann ich meine Apple Abos sehen?

So stellst du dein Apple-Abonnement auf einen anderen Typ um Stelle dein Apple-Abonnement auf einen anderen Typ um, z.B. auf einen monatlichen Plan, einen Jahresplan oder auf eine Studentenmitgliedschaft.

Öffne die Einstellungen-App. Tippe auf deinen Namen und anschließend auf “Abonnements”. Tippe auf den Namen des Abonnements, das du ändern möchtest. Tippe auf “See All Plans” (Alle Typen anzeigen), und folge dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Kauf abzuschließen. Wenn du ein Abonnement auswählst, das du mit deiner Familie teilen kannst, aktiviere “Share with Family” (Mit der Familie teilen). (Wird “Share with Family” nicht angezeigt? Kehre dann zu deiner Abonnementliste zurück, und aktiviere “Share with Family”,) Wenn du das Abonnement nicht mit deiner Familie teilen möchtest, deaktiviere “Share with Family” (Mit der Familie teilen).

Öffne die App Store-App. Klicke auf die Taste “Anmelden” oder deinen Namen unten in der Seitenleiste. Klicke oben im Fenster auf “Accounteinstellungen”. Möglicherweise wirst du aufgefordert, dich anzumelden. Scrolle auf der daraufhin angezeigten Seite zu “Abonnements”, und klicke dann auf “Verwalten”. Klicke neben dem Abonnement, das du ändern möchtest, auf “Bearbeiten”. Wähle eine andere Abonnementoption. Wenn du ein Abonnement gewählt hast, das du mit deiner Familie teilen kannst, wähle “Neue Abos teilen” aus. (Wird “Share New Subsciptions” nicht angezeigt? Kehre dann zu dieser Seite zurück, und aktiviere “Share New Subsciptions” (Neue Abonnements teilen). Wenn du das Abonnement nicht mit deiner Familie teilen möchtest, deaktiviere “Share New Subscriptions” (Neue Abonnements teilen).

Öffne iTunes auf deinem PC. Wähle in der Menüleiste oben im iTunes-Fenster die Option “Account”, und wähle dann “Meinen Account anzeigen” aus. Scrolle zum Abschnitt “Einstellungen”. Klicke neben “Abonnements” auf “Verwalten”. Klicke neben dem Abonnement, das du ändern möchtest, auf “Bearbeiten”. Wähle eine andere Abonnementoption.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter.

Wohin sind meine Apps verschwunden?

Öffne dazu die Play-Store- App und tippe auf dein Profil-Icon oben rechts. Wähle dann „ Apps und Gerät verwalten > Verwalten’. Unter „Nicht installiert’ findest du die Apps, die du schon einmal auf einem Gerät mit deinem Account heruntergeladen hattest, die auf deinem aktuellen Gerät aber nicht installiert sind.